Mittwoch, 9. Mai 2012

Nr. 22 - 2012

Hier ein Paar Restesocken für meine jüngste Tochter. Den Schaft habe ich im "Nadelstreifenmuster" gestrickt, hatte das Muster mal irgendwo im I-net entdeckt, weiß aber nicht mehr wo oder von wem es war. Die schöne apfelgrüne Wolle ist von Regia und die bunten Reste sind handgefärbt, aber nicht von mir - sondern von der Sabine ;o) Fußmodell ist meine Tochter selber ....

Kommentare:

  1. Richtig schöne Frühlingssocken sind das!
    Und ein Fußmodel haste nun auch..:-)))

    LG,Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Fußmodell läßt sich unsere Mara nicht nehmen ;o)
      In natura sehen die Socken/Farben viel schöner und leuchtender aus.

      LG,
      Sonja

      Löschen
  2. Ganz tolle Socken,sehr schöne Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Restesocken, die Farben würden mir auch gefallen :-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ganz egal welche Socken Du strickst, sie sind alle sehr schön. Du hast einfach ein Händchen für Socken.
    lg Moni

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Frühlingssocken sind das geworden.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Grün, das mit dem bunt ganz toll harmoniert!
    lg monja

    AntwortenLöschen
  7. Schön geworden, gute Farbharmonie

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. HERZLCHEN DANK für all die lieben Kommentare ♥ - ich freue mich sehr darüber :o))

    Schönen Abend noch,
    Sonja

    AntwortenLöschen